Marianne und Michael – 2. Hochzeit

So romantisch wird unsere 2. Hochzeit!

Hamburg ist so eine schöne Stadt“, schwärmt Marianne Hartl (63), als sie mit ihrem Mann Michael (67) zu Besuch in die NEUE POST-Redaktion kommt. „Lassen Sie uns doch einen kleinen Spaziergang machen.“

Marianne und Michael Gesagt, getan. Beim Gang durch die malerische Speicherstadt verrät das Paar, dass es sich die Hansestadt als Ort für seine zweite Hochzeit gut vorstellen kann. „Eigentlich sind wir keine Stadtmenschen“, erklärt Michael. „Aber Hamburg ist einfach traumhaft.“ 37 Jahre nach ihrer standesamtlichen Trauung möchten sich Marianne und Michael noch einmal vor Gott das Ja-Wort geben. „Wir sind schon seit Wochen eifrig dabei, unsere Hochzeit zu planen“, so das Paar.

Flitterwochen in der Sonne
Endlich steht auch ein Datum: „Ende des Jahres soll es so weit sein. Vielleicht nehmen wir ja den 19. Dezember, unseren Hochzeitstag. Dann bräuchten wir noch nicht mal die Ringe neu gravieren lassen“, lacht die fröhliche Bayerin. Sie wünscht sich eine ganz romantische Vermählung. „Bei unserer standesamtlichen Trauung war alles ganz einfach gehalten. Ich war im siebten Monat schwanger und es wurde nicht groß gefeiert. Das soll dieses Mal anders sein. Deswegen dauern die Planungen auch so lang“, erzählt sie.

Das Brautkleid ist aber schon gefunden: Marianne wird in klassischer Chiemgauer Tracht vor den Altar treten. Und auch die Flitterwochen sind für die Sängerin schon sicher: „Ich träume von einem Urlaub in der Sonne am weißen Sandstrand. Mauritius könnte ich mir sehr gut vorstellen“, sagt sie und ihr Mann ergänzt: „Da waren wir vor ein paar Jahren schon einmal. Das war sehr schön. Eigentlich mag ich die Berge ja noch lieber, da fühle ich mich glücklich. Aber die sehen wir ja andauernd“, lacht er. Genau, und diese Hochzeit soll ja schließlich etwas ganz Besonderes werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.