Katja Weitzenböck hat einen Traum

Katja Weitzenböck nackt von hinten Katja Weitzenböck hat Erfolg und ist glückliche Mutter — Aber ihr größter Traum hat sich noch nicht erfüllt

Eine glanzvolle TV-Karriere, zwei bezaubernde Kinder: Man könnte meinen, Katja Weitzenböck (47) hat alles, was man sich nur erträumen kann. Doch einen Wunsch hat die blonde Schauspielerin, den sie sich noch gerne erfüllen möchte.

Sie vermisst ihre Kinder

„Ich träume von einem Haus am See. Es wäre schön, irgendwann einmal draußen im Grünen leben zu können“, erzählt sie bei einem Interview. Auf das Wasser blicken, einfach mal zu Hause sein — für Katja Weitzenböck keine Selbstverständlichkeit. Sie ist eine richtige Weltenbummlerin. Geboren in Tokio, lebte sie auch in Städten wie Sydney, Paris oder New York. Sie ist ständig auf Reisen, wird auch bald in Kanada vor der Kamera stehen: „Es ist toll, eine Zeit lang einen fremden Alltag erleben zu dürfen.“

Der Nachteil dieses Lebensstils: Ihre Kinder Lina (9) und Henry (6) sind nicht immer dabei, Katja Weitzenböck vermisst sie dann schrecklich: „Wenn ich von ihnen getrennt bin, tut das natürlich weh.“ Auch deshalb sehnt sie sich nach einem Haus am See. „Es ist doch toll, als Mutter zu Hause bleiben zu können.“ Ihre Kinder würden sich bestimmt freuen, wenn dieser Traum in Erfüllung geht.

Auf dem Foto sieht man die Mimin Katja Weitzenböck nackt von hinten in dem Film “Gebürtig” aus dem Jahr 2001. Ein schöner knackiger Arsch und die nackten Brüste im Spiegel.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.