Dunja Hayali moderiert den ZDFdonnerstalk

Das Experiment – Die Morgenmagazin-Moderatorin Dunja Hayali moderiert in Maybrit Illners Sommerpause den „donnerstalk“ im ZDF!

Dunja Hayali„Ein Riesending“, sagt Dunja Hayali, Moderatorin des „ZDF-Morgenmagazins“ und passionierte Hundebesitzerin, „großartig, dass ich Maybrit Illner vertreten darf.“ Das heißt nämlich: Vier Wochen lang ausschlafen und ein neues Sendeformat ausprobieren. Zwei Dinge, die die 41-Jährige leidenschaftlich gern macht. Statt Polittalk gibt es also jetzt vier Mal den „ZDFdonnerstalk“: „Authentisch, unterhaltsam und informativ“ soll die Sendung werden, die Hayali mit großem Respekt und noch größerer Lust angeht.

Erstmals moderiert sie eine Sendung allein und zu einer attraktiven Abendzeit. „Das Gute und Neue ist, dass ich auch selber rausgehe“, sagt Hayali. Wenn also eines von drei Themen am Abend Flüchtlinge sind, hat sie vorher vor Ort recherchiert und in sich in einem Flüchtlingsheim umgesehen. Möglich, dass später live im Studio ein verantwortlicher Politiker mit einem Betroffenen diskutiert. Könnte spannend werden.

„Es ist ein Experiment“, so Hayali. „Ich hoffe, dass wir den Nerv der Zuschauer treffen.“ Wenn nicht, tröstet ihre Golden-Retriever-Hündin Emma sie, über die die Journalistin und Tierfreundin ein sehr humorvolles und viel beachtetes Buch geschrieben hat. Wie auch immer es läuft, am 17. August ist die Zeit des Ausschlafens vorbei. Um 7 Uhr beginnt er wieder, Dunja Hayalis Dienst im „ZDF-Morgenmagazin“.

Der „ZDFdonnerstalk“ kommt am Donnerstag um 22.15 Uhr im ZDF!

Mit viel Liebe und Humor geschrieben: Dunja Hayalis Buch „Is‘ was, Dog? Mein Leben mit Hund und Haaren“ ist im Ullstein-Verlag erschienen.

Leider haben wir noch keine erotischen Fotos oder Bilder von Dunja Hayali gefunden. Aber, wir suchen weiter!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.