Brigitte Nielsen – Immer volles Risiko

Ein Leben auf der Achterbahn des Schicksals: Jetzt zieht Brigitte Nielsen in den Sommer-Dschungel

Brigitte Nielsen? Das ist doch dieser platinblonde Vamp. Mit langen Beinen. Mit üppigem Busen. Die Exfrau von Sylvester Stallone, die statt in Hollywood-Filmen in Reality-Shows auftritt. All das stimmt. Aber wer die Dänin darauf reduziert, übersieht das Wesentliche: Brigitte Nielsen ist eine 52-jährige Frau, die im Leben weit schlimmere Prüfungen gemeistert hat, als ihr die neue RTL-Show „Ich bin ein Star – Lasst
mich wieder rein!“ aufbürden kann.

Brigitte NielsenAufsteigen Im Dschungelcamp kann das 1,83 Meter große Ex-Model 2012 triumphieren. Die Zuschauer schätzen die ungeschminkten Einblicke in ihr Leben – inklusive pikanter Sex-Enthüllungen über große Leinwandhelden. Die gehören nicht zu den Höhenflügen der einst topbezahlten Laufsteg-Amazone von Armani oder Versace, die Hollywood-Actioner der 1980er wie „Rocky IV“ oder „Die City Cobra“ schmückte. Die Männer in Brigitte Nielsens Leben haben tiefe Spuren bei ihr hinterlassen. Statt des Glamourlebens, das sich die 22-jährige Vorortschönheit 1985 von ihrer zweiten Ehe mit Hollywood-Superstar Sylvester Stallone erhofft, folgt ein schmerzlich tiefer Fall.

Abstürzen Als sie den Actionhelden nach zwei Jahren ehelicher Unterdrückung verlässt, wird sie von der US-Presse geächtet. „Sie haben mich zerstört, schrieben, ich sei eine Lesbe und hätte Sly 150 Millionen Dollar abgeknöpft.“ Dabei seien es nur 500.000 gewesen, sagt Nielsen. Die Hollywood-Karriere kann sie sich jetzt abschminken. Sie flüchtet in die starken Arme von Haudegen wie Sean Penn. Arnold Schwarzenegger. Und dann schlingert sie auf einer Schicksals-Achterbahn in zwei weitere Ehen, wird mehrmals Mutter, erleidet Fehlgeburten, erkrankt an Gebärmutterkrebs und muss ihren Vater zu Grabe tragen. Sie ist bereits seit Jahren abhängig von Schmerztabletten und süchtig nach Alkohol, als sie sich 2003 in ihrer Schweizer Villa das Leben nehmen will.

Aufrappeln „Ich habe immer versucht, in das Bild zu passen, in dem die Welt mich sah. Jetzt
endlich kann ich mich als Mensch akzeptieren, der ich wirklich bin“, zieht die Mutter von vier erwachsenen Söhnen heute Bilanz. In fünfter Ehe mit dem 15 Jahre jüngeren Ex-Model Mattia Dessi hat sie 2006 endlich ihr Glück gefunden und in der Karriere als Reality-Show-Star beruflich ihre Bestimmung. Ob Alkohol-Entzug im US-TV oder Schönheits-OPs bei RTL: „Ich will mein Leben mit anderen teilen und bin so eine Sprecherin für das wahre Leben geworden.“ Nielsen weiß, dass ihr als trockener Alkoholikerin jederzeit der Rückfall droht – der letzte war im vorigen Jahr. Aber sie ist voller Elan, denkt „immer geradeaus ohne Bremsen“ und ist sicher: „Wenn eine Frau etwas will, kann sie alles schaffen!“

Auf dem Foto zeigt Brigitte Nielsen ihre dicken Titten.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.