Ulrike Kriener – Seit 20 Jahren verheiratet

Ulrike Kriener: Titten auf einem Motorrad Ulrike Kriener ist seit 20 Jahren ist sie mit ihrem Georg verheiratet. Welchem Geheimnis verdankt sie ihr Glück?

Zoff? Lieber nicht! Schon gar nicht mit Ehemann Georg (59). Seit über 20 Jahren ist die TV-Kommissarin Ulrike Kriener mit dem Schauspieler glücklich verheiratet. „Ich streite nicht so gerne und versuche es zu vermeiden, wo ich nur kann“, gesteht die beliebte Fernsehschauspielerin jetzt in einem Interview. „Es gibt ja Leute, die brauchen das, um die Luft zu reinigen. Ich brauche aber Harmonie.“

Unsere Ehe ist ein Versprechen in Liebe

Und wenn doch einmal die Fetzen fliegen? Kann sie dann ohne Versöhnung zu Bett gehen? Mit weicher Stimme sagt die Kommissarin Lucas aus der gleichnamigen ZDF-Serie: „Nein! Wenn man abends schlafen geht, muss alles wieder gut sein. Das habe ich von meinen Eltern gelernt. Das habe ich mit in unsere Familie genommen.“

Doch nicht nur diesem Geheimnis verdankt sie ihr Glück: Ulrike war 38 Jahre alt, als sie Georg das Ja-Wort gab. Es war einer der schönsten Momente ihres Lebens. „Unsere Ehe ist ein Versprechen in Liebe, an das wir beide glauben“, verrät sie und stellt klar: „Darum würde ich kämpfen, wenn es sein müsste.“

Diese Liebe wurde auf die schwerste Probe gestellt: Kurz nach der Hochzeit kam Sohn Max auf die Welt und starb eine Woche später. Ein Schicksalsschlag, den nur wenige Ehen verkraften, weil sich die Eltern in ihrer Trauer verlieren. Nicht so die Schauspielerin und ihr Mann Georg. Sie hielten zusammen und bekamen 1995 Sohn Paul. Ulrike Kriener: „Ich hatte mit Georg jemanden an meiner Seite, der mir großen Halt gegeben hat.“

Auf dem Foto zeigt Ulrike Kriener ihre Titten auf einem Motorrad in dem Film “Nägel mit Köppen” aus dem Jahr 2012.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.