Margot Robbie hat große Träume

Margot Robbie Erst seit drei Jahren dreht Australierin Margot Robbie (25) in Hollywood. Doch mit Leonardo DiCaprios „The Wolf of Wall Street“ (2013) und Brad Pitts „The Big Short“ (2015) war sie schon in zwei Oscar-nominierten Superstar-Knallern zu sehen. Und auch Will Smith ließ sich bereits in der Gaunerkomödie „Focus“ (2015) von ihr bezirzen.

Ab 18. August erleben Kinobesucher den Sonnenschein in der Superschurken-Action „Suicide Squad“ erneut an Smiths Seite. Darin lebt sie erstmals ihre dunkle Seite als irre Psychiaterin Harley Quinn aus. Drei Wochen früher, ab 28. Juli, schwingt Margot sich in „The Legend of Tarzan“ als Jane über die Kinoleinwand. „Ich habe große, große Träume für die Zukunft“, sagt sie. Sie haben begonnen, in Erfüllung zu gehen.

Auf dem Foto zeigt sich Margot Robbie Total Nackt in dem Film „The Wolf of Wall Street“ aus dem Jahr 2013.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.