Barbara Schöneberger – Muttersorgen

Barbara Schöneberger noch etwas jünger Oben Ohne Muttersorgen bei Barbara Schöneberger. Hat sie ihre Familie noch im Griff?

Das Publikum liebt sie als aufmerksame Talklady, gefragtes Werbegesicht oder witzige Sängerin: Barbara Schöneberger (40) ist eine Frau mit vielen Facetten. Sie wird für ihre Schlagfertigkeit wie Selbstironie bewundert. Doch jetzt überraschte das Multitalent mit einem dramatischen Geständnis! In der NDR-Sendung Unsere Besten im Norden ließ Barbara Schöneberger tief in ihre Seele blicken.

Ihre beiden Kinder kosten sie sehr viel Kraft

Zunächst bestätigte sie, dass sie tatsächlich Wetten, dass..? hätte übernehmen können. Das Risiko des Scheiterns war ihr zu hoch. Und zu tun hat sie auch so mehr als genug: „Jetzt habe ich drei Wochen wirklich viel gearbeitet, war nur insgesamt vier Tage zu Hause“, verriet sie. Dort warten immerhin zwei Kinder auf sie. „Tief drinnen denkt man sich schon, vielleicht wäre es das Beste, wenn ich immer zu Hause wäre und jeden Tag gekocht hätte.“ Nachdenkliche Worte einer erfolgreichen Frau, die offenbar ernste Muttersorgen plagen!

Wehmütig denkt sie an ihre eigene Kindheit zurück: „Ich bin mit einer Mutter aufgewachsen, die immer da war bis ich 15 war. Dann fing sie wieder an zu arbeiten. Das finde ich ein tolles Konzept. Ich könnte aber nicht darauf verzichten, zu arbeiten.“ Sie macht es also anders als einst ihre Mutter. Mehr noch, sie scheint sich in der NDR Talk Show fast wohler zu fühlen als daheim! „Es ist ein Nachhausekommen in die Familie. Das finde ich immer toll. Viel anstrengender ist es, um sechs Uhr zu Hause aufzustehen, den normalen Wahnsinn mitzumachen den ganzen Tag mit zwei Kindern zu verbringen. Da bin ich abends um 21 Uhr wirklich sehr müde.“

Hat Barbara Schön Berger ihre Familie noch im Griff? So sehr sie davon träumt, mehr Zeit für die Kinder zu haben, so weniger scheint sie sich dafür wirklich in Lage zu sehen. Was die Sache nicht facher macht: Während sie das Scheinwerferlicht sucht, scheut ihr Mann die Öffentlichkeit! Er hat als Allererstes zu mir gesagt: „Ich werde niemals stattfinden.“ Arm in Arm über den roten Teppich ‚‘ schreiten: Barbara Schöneberger muss darauf verzichten! Sie ist zerrissen zwischen Job und Familie. Aber stark genug, um mit diesem Dilemma umzugehen!

Auf dem Bild ist Barbara Schöneberger noch etwas jünger Oben Ohne von der Seite beim Fotoshooting zu sehen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.