Bettina Wulff macht Telefon Seelsorge

Bettina Wulff Wer hätte das gedacht? Bettina Wulff Jetzt macht jetzt Telefon-Seelsorge!

Wer hoch fliegt, kann auch tief fallen! Vorbei die Zeiten der glamourösen Galas, vorbei das Luxus-Leben im Schloss Bellevue. Jetzt macht unsere ehemalige First Lady Bettina Wulff (40) Telefon-Seelsorge.

Eigentlich wollte sie mit ihrer eigenen Kommunikations-Agentur hoch hinaus und Karriere machen. Aber das scheint nicht zu klappen. Stattdessen engagiert sich Bettina Wulff seit ein paar Monaten bei “Notruf Mirjam”, einem Netzwerk für schwangere Frauen und Mädchen in Notsituationen. Zweimal im Monat schiebt sie hierfür Dienst am Telefon. 24 Stunden lang. “Wenn das Notrufhandy klingelt, muss alles in dem Moment zurückstehen”, erklärt Bettina Wulff. “Es klingelt auch, wenn ich meinem Sohn im Kindergarten die Schuhe ausziehe oder an der Supermarktkasse. Es ist ein sehr gutes Gefühl zu wissen, dass man einer verzweifelten Frau weiter helfen kann”, sagt sie übe ihre Arbeit bei “Notruf Mirjam” in Hannover.

Ehrenhaft, aber ob Bettina Wulff sich ihr Leben nach der Trennung von Ex-Bundespräsident Christian Wulff (55) so vorgestellt hat?

Das Bild mit Bettina Wulff im Urlaub auf Sylt wo sie Oben Ohne zu sehen ist, ist leider nicht mehr im Internet zu finden. Aber wir kümmern und darum, dass wir es wieder bekommen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.