Alice Dwyer in Starfighter

Eventfilm nach Tatsachen – Berührende Wahrheit

Abenteuerfilm und Liebesgeschichte, das alles vor geschichtlichem Hintergrund. RTL ist mit „Starfighter“ ein Event-Film gelungen, der diese Bezeichnung verdient!

Alice Dwyer Im März kündigte RTL diesen Film an, verschob ihn wegen der Katastrophe mit der Germanwings-Maschine am 24. März aus „Respekt vor den Gefühlen aller Betroffenen“, so RTL-Chef Hoffmann im Frühjahr. Schließlich geht es in „Starfighter“ um abstürzende Flugzeuge, um menschliche Dramen und die Trauer der Hinterbliebenen.

In „Starfighter“ geht es aber auch um den Kampf um Aufklärung und Entschädigung. Ein bisschen „Top Gun“, etwas „Erin Brokovich“, viel „Love Story“. Picco von Groote spielt die zentrale Figur Betti. Sie verliebt sich in Star-Pilot Harry (Steve Windolf). Und kämpft um seine Reputation.

Der Film spiegelt das Lebensgefühl jener Jahre: die Swinging Sixties, das politische Erwachen der 68er. Betti mittendrin. Wie ihre Freundin Helga (dargestellt von Alice Dwyer,) und Harrys bester Kumpel Richie (Frederick Lau). Die vier stehen im Mittelpunkt dieser Geschichte, die unglaublich wirkt, aber wahr ist, die auch deswegen bewegen und berühren kann. Im Abspann laufen die Namen der 166 gestorbenen Starfighter-Piloten – und die Daten ihrer Abstürze.

Starfighter – Sie wollten den Himmel erobern, kommt am Donnerstag um 20:15 auf RTL

Die Kunst der vielen Gesichter – Alice Dwyer in Krimi, Event- und Kinderfilm
In „Starfighter“ spielt Alice Dwyer die beste Freundin von Betti. Erst begeistert vom Rock ’n‘ Roll der Besatzer, dann aktiv im Protest gegen den Vietnamkrieg. Im „Löwenzahn“-Abenteuerspecial „Das blaue Juwel“ (Samstag um 7:20 Uhr im ZDF und um 10:40 im KIKA) ist sie als findige Gehilfin eines betrügerischen Zauberers zu sehen. Außerdem gehört sie als Staatsanwältin Borck zur Stammbesetzung der ARD-Krimireihe „Zorn“ (mit Stephan Luca). Der vierte Teil „Vom Lieben und Sterben“ ist gerade abgedreht. Ausstrahlung: 2016

Auf dem Bild ist die Schauspielerin Alice Dwyer Oben Ohne mit nackter Brust in „Ein ruhiges Leben“ aus dem Jahr 2012 zu sehen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

  • Boom-Bang-Casino