Patricia Aulitzky ist Lena Lorenz

Patricia Aulitzky darf sich als selbstständige Hebamme „Lena Lorenz” in der schönen Bergwelt niederlassen. Einsam ist sie im ZDF-Programm nicht.

Heimat, deine Filme. Im ZDF setzt man ganz auf Abenteuer in den Bergen und schickt mit „Lena Lorenz” die im letzten Jahr bewährte Hebamme erneut zur Geburtshilfe in die Alpen. Jeweils über 5 Millionen Zuschauer sahen im April 2015 die ersten zwei Folgen mit der Schauspielerin Patricia Aulitzky in der Titelrolle.

Patricia Aulitzky Vier weitere Filme folgen jetzt: „Lena Lorenz” hat die Fortsetzung geschafft. Das ebenfalls 2015 getestete Format „Hannah Hellmann” nicht. Die Reihe mit Diana Staehly wird vorerst nicht fortgesetzt. Dabei haben die Mainzelmänner vom Lerchenberg eigentlich keine Angst vor Schwindelgefühlen in luftiger Höhe. Derzeit entsteht rund um das Dachsteinmassiv die achte Staffel der Serie „Die Bergretter” mit Sebastian Ströbel.

Und in Tirol laufen die Dreharbeiten zum Winterspecial der ZDF-Serie “Der Bergdoktor” mit Martin Sigl auf Hochtouren. Hoch lebe das Felsmassiv als Filmkulisse.

Neustart mit Komplikatione,
Auch wenn Lenas Heimatort ganz beschaulich „Himmelsruh” heißt, ist nicht alles romantisch in den Bergen. Gleich in ihrem ersten neuen Fall „Entscheidung fürs Leben” wird die Hebamme nach einer schwierigen Entbindung auf einer Almhütte wegen eines Geburtsfehlers des Babys von den Eltern angezeigt. Kaum richtig angefangen, steht schon Lenas berufliche Zukunft auf dem Spiel.
Lena Lorenz Die Österreicherin Patricia Aulitzky ist eben in den Bergen zu Hause.

Die Österreicherin Patricia Aulitzky ist eben in den Bergen zu Hause. Heimatgefühle im Zweiten – Lena Lorenz am Donnerstag um 20 Uhr 15 im ZDF

Auf dem Bild wird Patricia Aulitzky nackt in dem biographisches Filmdrama „Falco – Verdammt, wir leben noch !” aus dem Jahr 2008 von hinten gepoppt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.