Sandra Bullock ist auf dem Boden geblieben

Mit 50 Jahren ist Sandra Bullock auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und trotzdem auf dem Boden geblieben.

Nicht erst seit dem Kinoerfolg “Gravity” ist Sandra Bullock auf einem sprichwörtlichen Höhenflug. Die Rolle als Astronautin, die nach einem Unfall im All ums Überleben kämpft, brachte ihr in diesem Jahr eine Oscar-Nominierung und dazu eine Menge Geld ein. Mit Kinoeinnahmen von mehr als 700 Millionen Dollar weltweit ist “Gravity” ihr größter Kassenknüller.

Sandra Bullock mit Blick in den Ausschnitt Himbeere und Oscar

Auf die Schauspielerin, die vor zwei Wochen 50 Jahre alt wurde, war schon immer Verlass. Sie kann irgendwie alles: Komödie, Action, Drama. Und dazu gilt die Darstellerin mit dem umwerfenden Lachen als ausgesprochen sympathisch, bodenständig und frei von Starallüren. Humor hat sie auch. Das stellte Bullock im März 2010 unter Beweis, als sie einen Tag vor der Oscar-Gala den Schmähpreis als schlechteste Schauspielerin in Form einer “Goldenen Himbeere” persönlich abholte. Die zweifelhafte Himbeer-Ehre wurde Bullock für ihre Darstellung als aufdringliche Verliebte in der Komödie “Verrückt nach Steve” zuteil. “Dies ist eine ganz besondere Auszeichnung”, scherzte sie auf der Bühne eines kleinen Theaters. Üblicherweise meiden Nominierte die Witzveranstaltung.

Frankenland

Bullock spricht gut Deutsch, mit einem fränkischen Akzent. Ihr Vater, der bei der US-Armee arbeitete, hatte ihre Mutter, eine Opernsängerin, in Bayern kennengelernt. Mit ihrer jüngeren Schwester Gesine verbrachte Bullock die ersten zwölf Jahre ihres Lebens in Nürnberg. Sie schwärmt heute noch von Bratwurst, Sauerkraut und Gummibärchen.

TV-Tipp
“Verrückt nach Steve”, der Film, für den Sandra Bullock die Goldene Hirnbeere erhalten hat, läuft am Donnerstag den 14. August um 20.15 Uhr auf Vox.

Sandra Bullock bückt sich nach vorne mit Blick in den Ausschnitt. Viel Busen hat sie zwar nicht, aber trotzdem sehr erotisch und ein schöner Einblick.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.