Mina Tander und das Auto fahren

Die Schauspielerin Mina Tander (Männerherzen) kann in ihren Filmen ziemlich laut werden, aber beim Autofahren ist sie lieber geräuschlos.

In “Frau Müller muss weg” spielen Sie eine empörte Mutter. Fiel Ihnen das leicht?
Ich habe schon so skurrile Dinge auf Elternabenden im Kindergarten erlebt, dass ich ein bisschen abgeklärt bin. Wenn es an die Schulprobleme der Kinder geht, ist das wahrscheinlich leichter gesagt als getan. Aber das hat bei mir ja noch etwas Zeit.

Was haben Sie vom Dreh mitgenommen?
Dass man Kindern auch mal vertrauen sollte. Dass Schulnoten so wenig über die Zukunft eines Kindes sagen.

Mina Tander nackt im Bett Worauf vertrauen Sie hinter dem Steuer?
Auf mein Elektroauto. Ich habe mir einen Opel Ampera zugelegt, der fast geräuschlos und wahnsinnig sanft fährt. Und er hat eine eingebaute Rückfahrkamera. Die spart mir eine Menge Geld und Nerven.

Einparken ist nicht Ihr Ding?
Nicht wirklich. Nach meiner Führerscheinprüfung 1998 habe ich einmal 45 Minuten lang versucht, meinen Wagen in eine Parklücke zu manövrieren. Die Rettung kam dann von oben: Ein Anwohner half mir vom Fenster aus beim Einrangieren.

Wenn Sie selbst ein Auto wären – welches wäre das?
Ein Elektroauto. So geräuschlos durch die Straßen tigern zu können, muss bestimmt ein tolles Gefühl sein.

Was war Ihre absolute Höchstgeschwindigkeit?
Ich weiß, es ist ein Witz, so genau weiss ich das gar nicht. Aber vermutlich waren es 190 km/h.

Das größte Glück am Steuer?
Auf jeden Fall, die Freiheit, jederzeit überall hinfahren zu können, unabhängig von anderen Menschen und Umständen zu sein.

Welches Fortbewegungsmittel ist Ihnen am liebsten?
Meine Beine.

Bei wem sind Sie gern Beifahrerin?
Bei meinem Mann. Nur wenn er fährt, kann ich im Auto sogar auch mal ein bisschen schlafen.

Die erste Reise, an die Sie sich erinnern?
Ein Sommer in Dänemark. Da war ich ungefähr vier Jahre alt und habe mit meinem Vater “Autofahren” geübt. Ich durfte auf seinem Schoß am Steuer sitzen, wir sind über das große Grundstück rund um unser Ferienhaus gefahren, und ich habe beim Lenken geholfen.

Ihr aktuelles Traumreiseziel?
Buenos Aires: um meine Stiefschwester zu besuchen.

Wer darf mit?
Auf jeden Fall die Familie.

Was trifft eher zu: akribische Reiseplanung oder spontaner Abenteuerurlaub?
Beides. Ein lose geplantes Abenteuer trifft es wohl am besten. Immer die Möglichkeit zu haben, spontan zu agieren.

Welches Verkehrsprojekt sollte am besten gleich umgesetzt werden?
Eine Geschwindigkeitsbegrenzung auch auf deutschen Autobahnen.

Könnten Sie selbst einen Reifen wechseln?
Ich wünschte, es wäre anders, aber nein.

Steckbrief: Mina Tander ist gerade 36 Jahre alt geworden. Sie lebt mit ihrem Mann, dem Regisseur Elmar Fischer, und ihrer drei Jahre alten Tochter in Berlin. Ab Januar ist sie im neuen Sönke-Wortmann-Film “Frau Müller muss weg” zu sehen.

Auf dem Foto liegt die deutsche Schauspielerin Mina Tander mit ihren geilen Brüsten in dem Film “Brombeerchen” aus dem Jahr 2002 total nackt im Bett.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.